Donnerstag, 10. März 2011

Isabelle: Der Name Werkzeugtasche ...

... ist für dieses Kunstwerk eigentlich zu profan. Heika ist die Schwester von unserem Engel Anke, macht alles, was mit Stoffen und Nähen und Sticken zu tun hat. Und alles sind Unikate. Wer zum Bastelstammtisch geht, sich auf Scrapwochenenden vergnügt oder ähnliche Veranstaltungen besucht, wo viele Gleichgesinnte zusammenkommen, kennt das: Ist das meine Tasche?? Tote-ally an allen Ecken und Enden - mit Individualität hat das eher nichts mehr zu tun. Höchstens das Band oder der Anhänger mit dem man seine eigene Tasche kennzeichnet um Verwechselungen zu vermeiden. Aber  selbst dann muß man noch auf die zweite und dritte Tasche aufpassen. Die zweite fürs Papier und die dritte dann für das Falzboard. Bei Heikas Tasche ist das alles gar kein Problem mehr. Papier, Falzboard, Werkzeuge - da passt einfach alles rein und umhängen kann man sich die Tasche dann auch noch, denn die Griffe sind lang genug!! Taschen außen & innen bieten genug Stauraum für viele Kleinigkeiten. Und das Schlampermäppchen ist einfach Klasse für Cutter, Stifte, Prickelnadeln, Nervennahrung, Kamm, Zahnbürste und alles andere, was Frau in einer langen Bastelnacht so braucht.

Auf meine Tasche bin ich besonders stolz - die gibt es nämlich nur ein einziges Mal auf der ganzen weiten Scrapwelt.


Aber nicht nur ich habe meine eigene und unverwechselbare Scraptasche. Nein, Anke hat auch eine. Fröhlich bunt und mit gaaaanz viel Stauraum. All die kleinen Verzierungen, wie Knöpfchen, Stickbilder u.ä. hat sie per Hand angenäht - seeehr zeitaufwändig. Aber das Ergebnis ist einfach toll. Besonders klasse finde ich die Graupappe-Box, die Anke gebaut hat - passend für ihr liebstes Werkzeug.



Und wer sich jetzt vielleicht auch eine solche Tasche "anpassen" lassen möchte: einfach mit Heika die Wünsche besprechen:  hildebrandt-schoenfeld (at) 01019freenet.de

Ganz lieb grüßt
Eure Isabelle

Kommentare:

  1. Die sind ja schön - besonders die erste hat es mir angetan. Die sind leider bestimmt furchtbar teuer - und da ich mit meinem Geld eh' schon sehr haushalten muß werde ich wohl weiterhin meine "Ernstings-Tüte" mit mir rumschleppen.
    Seufz...., wenn das liebe Geld nicht wär....
    Ich beneide Dich, ehrlich
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe am Wochenende beim Scrapweekend die untere abgebildete Tasche im Original gesehen!
    Diese Tasche ist der Hammer! Mit soviel liebe im Detail. Ich habe jetzt ganz fest beschlossen, dass dies mein Weihnachtsgeschenk wird! Ist zwar noch ein bisschen Zeit, aber so eine Tasche will ja auch geplant sein.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...