Freitag, 11. März 2016

Iris: Do it Yourself.....

...ist in. Nicht das ihr denkt, ich liebe nicht diese ganzen herrlichen fertigen Alben für unsere 12x12-Layouts ... ne ne ne, ich bin ja in fast alle verliebt *hihi* ... aber ab und an kann man sich auch mal ein eigenes Album werkeln, denn DIY ist schließlich IN, stimmt's?
 
Und da wir letztens im Baumarkt waren, um uns nach Farben und Tapeten für unser Wohnzimmer umzuschauen, ist eine Tapeten-Probe mit zu mir nach Hause gewandert --- ja, ihr seht, ich habe genau soviel mit genommen, dass es für ein schickes Album der genauen Größe reicht *grins*.
 
Und so habe ich Graupappe geschnitten, die Teile mit Fabric Paper verbunden und danach mit der schicken Holz – Tapete bezogen, die Ringbindung “eingeschlagen” ---- uuuuund tadaaaaa – fertig ist das Album!
 
 


 

Materialliste: Fabric Paper von Docrafts – Graupappe, Tapete, Holzleim, Band: privat
 

Keep on Scrapping
Eure Iris
 

Kommentare:

  1. Genial! Ich versteh dich gut; eigentlich gibt's ja genügend Auswahl an tollen Alben, aber es reizt einen immer wieder, etwas ganz eigenes zu schaffen. Aber wenn du das Album nicht einfach bezogen, sondern komplett selbst gemacht hast: woher hast du die Ringbindung? Sieht wenigstens von oben so aus. Wird die einfach mit der Ösenzange befestigt?
    lg Irmgard

    AntwortenLöschen

  2. Hallo Irmgard,
    vielen Dank für deinen Post. Im Ordner ist eine Ordnermechanik von scrapbookheaven. Du kannst sie mit Ösen/Nieten befestigen.

    Liebe Grüße
    Dein Team von scrapbookheaven

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. super, danke - hab gerade mal nachgesehen: mit 38 mm kann man EINIGES reinpacken ... genau das Richtige für ein kleines Booklet mit austauschbaren Seiten! Steht schon auf meiner Einkaufsliste :)
      lg Irmgard

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...